Frohe Ostern - Klangzeit der Seele

Einkehr - Besinnung - Auferstehung

 

Das Osterfest als ein Fest des Lichtes ist gleichsam Symbol für die Wiederauferstehung der Seele. Altes, schmerzhaftes kann überwunden werden, erlittene Wunden dürfen nun heilen. Von altem Ballast entbunden, beschreiten wir den Weg, hin zum befreiten universellen Menschen.

 

In dieser Zeit können wir in Dankbarkeit und im Vertrauen auf die Würdigung unseres Seins, bewusst unseren Platz im Weltengefüge einnehmen. Innere Einkehr, Meditation und die Verbindung mit lieben Menschen, mit der Natur und letztlich mit der Quelle, lassen uns erkennen, wie wertvoll dieses Leben ist.

 

Wer immer Du bist,

Wo immer Du bist,

ich wünsche Dir

ein friedvolles und freudvolles Osterfest.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Nächster Termin:

Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Musik-geragogik

Mitglied im Klangnetzwerk

Wirkung von Obertönen

"Wie im Himmel"

Ein Film berührt die Seele