Herbstzeit - Loslasszeit

Wenn im Herbst die Blätter fallen, so erinnern sie uns auch an unsere eigene Herbstzeit - innerhalb eines Jahreszyklus, aber auch innerhalb unseres Lebens.

 

Herbst bedeutet, sich dem zu entledigen, was unbedeutend geworden ist. Ballast abzuwerfen, innerlich und äußerlich. Es ist sozusagen eine Inventur des Lebens. Und so kann es anstehen, sich von alten Dingen zu verabschieden. Beziehungen und Lebensmuster zu überdenken und nutzlos gewordenes auszusortieren.

 

Selbst Schuhe, die uns womöglich über einige Jahre hinweg sicher durch das Leben getragen haben, uns vor Nässe und Schmutz bewahrt haben, müssen irgendwann einmal aussortiert werden. Sie haben ihren Dienst gut getan. Nun braucht es jedoch vielleicht andere Schuhe, mit anderer Sohle, weil der Weg sich geändert hat. So ein Loslassen kann sehr befreiend wirken und den Platz frei machen für Neues, was in unser Leben kommen möchte. Die Brücke bauen in das neue Jetzt. Es sind also nicht nur die trüben Herbsttage, die auf uns warten - es sind auch  belebende Herbsttage, wenn wir uns darauf einlassen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Je nach Inzidenzwert sind Klangmassagen möglich

(aktuelle Regelung beachten)

Terminvereinbarung hier

Verschenken Sie heilsame Klänge! Gutscheine können Sie hier kaufen