Ich grüße Sie herzlich

Auf meinem Weg hat sich immer wieder gezeigt, dass ich sehr gut mit Menschen in Verbindung treten kann. Es erfüllt mich, mit Menschen auf ganzheitliche und freudvolle Art und Weise zu kommunizieren und sie zu bestärken.

Vor einigen Jahren sind die Klänge verstärkt in mein Leben gekommen. Sie haben mir die großartigen und effektiven Möglichkeiten aufgezeigt, wie man mit ihrer Hilfe tiefgreifende Bewusstwerdungs- und heilsame Prozesse in Gang setzen kann. Mit meinen wunderbaren Instrumenten und dem Einsatz meiner Stimme wirke ich klärend und harmonisierend in verschiedenen Seins-Ebenen.

 

Das Leben hat mich gelehrt, dass es immer wohlwollend für uns sorgt, auch wenn Krisen und Herausforderungen es zunächst oftmals anders erscheinen lassen. In meiner Arbeit sehe ich mich

als Impulsgeberin, als Gefäß oder Botin, durch die göttliche Gnade wirkt. Auf diese Weise durfte ich Zeugin werden von Dingen, die sich dem menschlichen Verstand entziehen. Ich durfte lernen, mit Staunen und Demut, die göttliche Allkraft und Liebe zu spüren und anzuerkennen.

 

Mögen auch Sie die Kraft der Klänge erfahren und von ihnen berührt werden.

 

Herzlichst

Claudia Castillon

Lebensfäden

Regelmäßige Weiterbildungen in Prozessarbeit, Stimmbildung, Entspannungs-, Persönlichkeits- und Kommunikationstraining werden von mir beständig erweitert und vertieft.

 

Wegmarken/Aus- und Weiterbildungen

Meine Universität ist das Leben - als größter Lehrmeister, mit all seinen Prozessen, Prüfungen und Erfahrungen. Daraus webt sich eine Lebens-Weisheit mit einer Kraft und Tiefe, die an keiner Universität gelehrt werden kann. Meinem Weg als Künstlerin folge ich schon seit meiner Jugendzeit mit dichterischem Schreiben, Malerei und Fotografie, gefolgt von Ausbildungen als Goldschmiedin und Grafikdesignerin. Das gemeinsame Singen im Chor ist schon immer eine große Bereicherung mich.

 

Der Weg

Vor fast 20 Jahren begann parallel zu meinen "weltlichen Berufen" mein ganzheitlicher Weg, hin zu der bewussten Entscheidung, die Verantwortung für mein Leben zu übernehmen. Ich suchte nach Antworten für die Ursachen von schmerzlichen Erfahrungen, bei mir und auch anderen Menschen. Dies führte dazu, dass ich mich mit Psychologie und Alternativen Herangehensweisen zur Klassischen Medizin, HSP (Hochsensibilität), ADS, Trauma, Ernährung, Sterbebegleitung (Hospiz), Klangheilung und dem Zusammenwirken von Mensch und Natur beschäftigte, hinterfragte, selbst erlebte.

 

Mit der Zeit öffnete sich immer mehr die Tür zum Klang und damit den vielfältigen Möglichkeiten

zur Entschleunigung/Entspannung, einem In-Sich-Ankommen/Ganz-Sein und einem Sich-Selbst-Erfahren, was ein riesiges Potential zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte in sich birgt.

 

In dem Zusammenhang absolviere ich stetig Weiterbildungen ...

- 2018-2019 Ausbildung "Musikgeragogik" an der FH Münster

- Fachfortbildungen "Validation", "Herausforderndes Verhalten", "aufschwungalt"

- Fachfortbildung"Begleitung bei Demenz", "aufschwungalt"

- Fachfortbildung "Fachkraft für Musik und Demenz", Institut Zukunftswerkstatt therapie kreativ

- "Entspannungspädagogin für Kinder und Jugendliche"  bei Dipl. Päd. Magdalena Bölling

- "Klangtherapeutin/Klangpädagogin" bei Dipl. Päd. Magdalena Bölling

- "Ganzheitliche Klangschalenpraktikerin" nach Gundula Engels

- Ausbildung "Begleitung von Menschen mit Demenz"/Alltagsbegleiter gem. § 87b SGB XI, F&U Darmstadt

- Klangheilung "Santa Voce - Heilige, heilsame Stimme" bei Manuela Kirchner

- Gesangsunterricht und Stimmbildung bei Lorna Dooley

- Klangheilung "Die Heilkraft der Stimme" mit Romeo Alavi Kia

- Klangheilung "Sensitive Resonanz Klangheilerin" bei Christiane Tietze

- Teilnahme 13. Fachtagung vom Hessischen Sozialministerium "Leben und Sterben/
  Sterbebegleitung im Altenpflegeheim"

- Weiterbildung "Trauerrituale"

- Ausbildung "Hospizhelferin/Sterbebegleitung"

- Weiterbildung "Gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg"

- Bewusstseins- und Selbsterfahrungsarbeit

Veröffentlichungen:

- 2010/2012/2014/2015 Bibliothek deutschsprachiger Gedichte:

  in den Anthologie-Buchausgaben: Ausgewählte Werke XIII, XV, XVII, XVIII

- 2005 Galerie ZeitZone Berlin: Malerei

- 2004 MyStory Verlag:  Autorenprojekt  "Ortswechsel", Neue Kurzgeschichten

- 2002 Bezirksamt Berlin, Steglitz-Zehlendorf: Fotografie

- 2001 Galerie im Rathaus Berlin, Tempelhof: Fotografie

NEU! * NEU! * NEU! Seniorenbetreuung

Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Musik-geragogik

Mitglied im Klangnetzwerk

Wirkung von Obertönen

"Wie im Himmel"

Ein Film berührt die Seele