Schön, dass Du da bist. Ich habe mich auf dieser Seite für das "Du" entschieden, da es dem Herzen entspringt. Diese Impulse sind zu mir gekommen. Ich bezeichne sie als Botschaften meiner Seele, die jederzeit mit der göttlichen Quelle verbunden ist. Gern gebe ich auch Informationen weiter, wenn andere Menschen mich inspiriert haben. Spüre hinein, was für Dich stimmig ist, was jetzt bei Dir bleiben mag - alles andere lasse einfach gehen. Jeder erhält zur rechten Zeit die richtigen Impulse.

So

05

Jan

2020

Kosmologischer Quantensprung in das Jahr 2020

Neues gebären - Die Tore für Deinen Quantensprung stehen offen

In der Zeit des Überganges in das neue Jahr können wir uns vom alten Ich lösen und den Neubeginn in ein neues Jahrzehnt zelebrieren. Dieser Wechsel in das neue Jahrzehnt wird auf persönlicher und gesellschaftlicher Ebene Ausdruck finden. Wir stehen vor großen Entscheidungen, so dass Jeder für sich die Zeichen der Zeit erkennen und die Möglichkeiten mehr und mehr nutzen kann, seiner inneren Führung zu vertrauen und zu folgen. Es liegt bereits der Hauch einer neue Ära in der Luft. Im tiefsten Inneren spüren wir, dass da etwas auf uns zu kommt und das es große Veränderungen geben wird. Es ist, als ob sich vorher eine Stille auf alles niederlegt, gleichzusetzen mit einem starken Frost, der alles erstarren lässt und eine Momentaufnahme hinterlässt. In diesen Zeiten scheint die Zeit still zu stehen. Es ist wie eine Sammlung, eine Vorbereitung auf das, was kommen mag. Sammle Dich, erde Dich und komme ganz bei Dir an. Dann wirst Du durch Dein Herzens-Portal gehen können, welches wie ein imaginäres Tor bereits die ganze Zeit in Dir ist. Vielleicht konntest Du es noch nicht wahrnehmen, aber Du wirst spüren, wann es an der Zeit ist durch dieses, Dein Herzens-Portal zu gehen.

 

Mit Anlauf ins neue Jahrzehnt

Das Rad des Lebens dreht sich gefühlt nun schneller, so dass wir heute in der gleichen Zeit nicht mehr gleich viel erledigen können, wie es noch vor 5 oder 10 Jahren der Fall war. Wir sind gefordert, uns immer wieder zu fokussieren und bewusst unsere Energien in die Projekte zu lenken, die Priorität haben. Dies erfordert innere Klarheit, damit wir erkennen können, wonach unsere Seele dringlich ruft. Es kann durchaus als innerer Druck wahrgenommen werden, ein Gefühl von "ich muss etwas unbedingt JETZT erledigen oder angehen". Ebenso können wir eintauchen in regelrechte Hochgefühle von Freude und Lebendigkeit, die uns beflügeln und bei der Umsetzung unterstützen. Wir werden "zeitlos" und lassen uns von der schöpferischen Welle tragen.

 

Entrümpeln & Entgiften

Um in die Klarheit zu gelangen, hilft es ungemein, im Innen und im Außen zu entrümpeln. Welche alten Dinge und Glaubensätze schleppe ich womöglich schon seit Jahrzehnten mit mir herum, ohne sie je hinterfragt zu haben? Wo bin ich noch verhaftet in alten Mustern, die ich übernommen habe von den Ahnen, der Herkunftsfamilie und der Gesellschaft? Was passt jetzt wirklich noch zu mir und drückt meine Werte und mein Fühlen aus? Was ist schon ganz verstaubt und hat den ursprünglichen Glanz längst verloren, erzeugt kein wärmendes Gefühl im Inneren mehr? Dann darf es nun getrost gehen und den Platz frei machen für etwas, was mir JETZT viel mehr entspricht.

Mit dem Entrümpeln einhergehende aussortierte Dinge müssen nun auch weg geräumt werden. Sei es in der Wohnung oder im Körper. Jetzt ist eine gute Zeit unseren Körper zu Entgiften und die Basis zu stärken. Das ausreichende Trinken von klarem Wasser und Salzbäder helfen dabei, die Schlackenstoffe auszuleiten. Neben einem "Großreinemachen" in der Wohnung kann das Räuchern eine "energetische Reinigung" unterstützen. Weihrauch und weißer Salbei eignen sich hier hervorragend.

 

In Liebe

0 Kommentare

Do

12

Dez

2019

Frohes Fest!

Das Jahr klingt langsam aus...


Vielerorts hat der Schnee
Wald, Wiesen und Bäume mit seinem glitzernd-eisigen Hauch überzogen.

Es wird Zeit, Rückschau zu halten und die Spreu vom Weizen zu trennen,
um mit all jenem ins neue Jahr zu gehen, was Bestand hat und Fülle verspricht.
Damit meine ich vor allem auch die Fülle,

die gespeist ist von wunderbaren Begegnungen, Möglichkeiten und Visionen.

Von Herzen danke ich
für jede Begegnung, für jeden Impuls, für gemeinsames Wirken und tolle Projekte.

Ich wünsche ein gesegnetes Weihnachtsfest im Kreise der Lieben


und einen meisterhaften Sprung in ein neues Jahr -
ein Jahr voller Gesundheit, Freude und Leichtigkeit.

 

In Liebe

0 Kommentare

Sa

30

Nov

2019

Engel der Weihnachtszeit

Für Dich, der Du diese Zeilen liest ...

 

Ich schicke Dir einen Engel.

Einen Engel, der Dich in dieser besonderen Zeit sanft erinnern möge, wenn Du Dich im Trubel der vorweihnachtlichen Geschäftigkeit verlierst.

Einen Engel, der Dich daran erinnern möge, Dich darauf zu besinnen, was der wahre Grund in Deinem Leben ist.

Der Grund, auf den Du immer bauen kannst - unabhängig davon, was andere Menschen tun oder nicht tun und selbst unabhängig davon, was Du tust.

Der Grund, der unerschütterlich in Dir ruht und Dir die Richtung weist, wenn Du Dich von Deinem Seelenweg entfernst.

Der Grund, der Dir Halt und Zuversicht gibt in Zeiten, wo Nöte und Unwegsamkeiten Dich herausfordern und Dich an Deine Grenzen bringen.

Der Grund, der als ein inneres Wissen der Richtigkeit, Deine Handlungen lenkt - immer wieder bestrebt, Dich in die Freude zu bringen. Denn die Freude ist eine Brücke zu Deinem Herzen und zum Himmel. Über die Freude öffnen sich in Dir und dadurch im Außen, neue Wege und Möglichkeiten.

Ich schicke Dir einen Engel, der Deine Hand halten möge, wenn liebe Menschen sich aus Deinem Leben verabschieden und der Schmerz des Vermissens so groß ist.

Einen Engel, der sanft über Deine Wange streicht als Zeichen, dass Du nicht vergessen bist.

Einen Engel, der mit Dir lacht, wenn Du wie ein Kind immer wieder staunend dem Leben begegnest.

Einen Engel, der Dich beschützt, wenn Du mal unachtsam bist und für einen Moment die Erdung vergessen hast.

Einen Engel, der Dir auf Deinen Wegen in Deinem Alltag begegnet: an der Kasse im Supermarkt, wenn Du an der Ampel stehst oder wenn Du spazieren gehst. Du wirst ihn erkennen an dem warmen Gefühl, das sich in Dir ausbreitet, wenn Du in seine Augen schaust und seine Herzlichkeit spürst.

Und manchmal kann es sein, dass genau DU dieser Engel für Andere bist. Dann wisse, dass Du gerade eine wichtige Aufgabe erledigst, dann freue Dich darüber und sei dankbar.

 

Sei gesegnet

In Liebe

0 Kommentare

Do

03

Okt

2019

Setze Dir Deine Krone auf! Begrüße die Veränderung.

Hast Du manchmal das Gefühl, die ganze Welt hat sich gegen Dich verschworen? Alles, was Du beginnst, wird kurz vor der Zielgeraden wieder umgeworfen und es will sich einfach nichts bewegen? Fragst Du Dich, warum Dir das womöglich immer wieder passiert und was Dir die Situation aufzeigen möchte?

Suuuuper, denn dann bist Du schon ein ganzes Stück weiter :-) Wieso?

Du bist dabei zu erkennen, dass es einer Veränderung bedarf. Und dieses Erkennen birgt bereits den Samen der fruchtbaren Ernte in sich.

 

Die Wege, die Du bisher gegangen bist, haben Dich womöglich von Deinem Innersten entfernt. Vielleicht bist Du vermeintlich fruchtbaren Zielen hinterher gejagt. Und es ist an der Zeit, die eigenen Werte zu hinterfragen oder auch zu verteidigen. Wo hast Du Dich zu sehr angepasst, Deine Wahrheit verbogen, etwas zurückgehalten, was Dir wichtig ist?

 

Dann möchte das Leben Dir einen "Stupser" geben und Dir Möglichkeiten aufzeigen, Deinen inneren Kompass neu auszurichten und den Zielen Deines Herzens/Deiner Seele zu folgen.

Wenn Du Dir über Deine wahren Wünsche und Ziele klar geworden bist und ihnen aus tiefster Überzeugung und im vollen Vertrauen folgst, nimmst Du das Ruder Deines "Lebensschiffes" bewusst in die Hand. Damit ermächtigst Du Dich, Verantwortung für Dein Leben zu übernehmen. Du bist nicht mehr Opfer der Umstände, in denen Du Dich befindest, sondern Du bestimmst, wo Deine Reise hingeht. Indem Du weise und entschieden handelst, wirst Du zum König und zur Königin Deines Lebens.

0 Kommentare

So

21

Apr

2019

Frohe Ostern - Klangzeit der Seele

Einkehr - Besinnung - Auferstehung

 

Das Osterfest als ein Fest des Lichtes ist gleichsam Symbol für die Wiederauferstehung der Seele. Altes, schmerzhaftes kann überwunden werden, erlittene Wunden dürfen nun heilen. Von altem Ballast entbunden, beschreiten wir den Weg, hin zum befreiten universellen Menschen.

 

In dieser Zeit können wir in Dankbarkeit und im Vertrauen auf die Würdigung unseres Seins, bewusst unseren Platz im Weltengefüge einnehmen. Innere Einkehr, Meditation und die Verbindung mit lieben Menschen, mit der Natur und letztlich mit der Quelle, lassen uns erkennen, wie wertvoll dieses Leben ist.

 

Wer immer Du bist,

Wo immer Du bist,

ich wünsche Dir

ein friedvolles

und freudvolles Osterfest.

 

 

0 Kommentare

Mo

14

Jan

2019

Der Seelenruf - Lebe Deine Gabe!

Willkommen 2019! Wir stehen am Beginn des neuen Jahres. Einer neuen Zeit. Eine Zeit, in der neue Räume erschaffen werden. Innerlich und äußerlich. Man kann sich dies wie eine weiße Leinwand vorstellen, in der alle Möglichkeiten und Potentiale enthalten sind. Und wir dürfen uns nun die Farben und Pinsel heraussuchen, mit denen wir die Leinwand bemalen möchten. Die Farben und Pinsel stehen symbolisch für unsere Wünsche, Hoffnungen und Vorstellungen. In diesem Moment, an diesem Punkt ist ALLES möglich. Alle Farben und Pinselgrößen- und Formen stehen zur Verfügung.

 

Eine weiße Leinwand kann auch erst einmal verunsichern. Jeder gemalte Strich, jeder Punkt ist sofort sichtbar. Trauen wir uns verschwenderisch zu sein? Trauen wir uns mit kraftvollen Farben und schwungvollen Bewegungen der Pinsel die Leinwand zum Leben zu erwecken? Es gehört schon etwas MUT dazu. Es könnte jemand sich belustigen über das, was auf der Leinwand entsteht. Trauen wir uns trotzdem unserer inneren Wahrheit und dem Gefühl zu vertrauen, dass das, was da entstehen möchte, genau richtig ist? Genau richtig für uns ist?

 

Mit welchem Gefühl gehst Du in dieses Jahr? Gibt es da etwas, was Dich ruft? Vielleicht schon seit längerer Zeit. Vielleicht schon seit der Kindheit? Gibt es eine Stimme in Dir, die Dich immer wieder - mal laut, mal flüsternd ruft - etwas Bestimmtes zu tun? Oder etwas zu können. Einfach so, obwohl Du es vielleicht gar nicht gelernt hast? Gibt es etwas, was Dir immer wieder begegnet, im Innen und im Außen? Dann lohnt es sich, einmal genau hinzuhören, hineinzuspüren. Unser menschlicher Geist mag kritisch mit diesen Impulsen umgehen, sie verwerfen und uns einreden, dass diese Idee nicht umsetzbar ist.

 

Doch in uns allen wirkt die tiefe Weisheit unserer Seele, die genau weiß, was gut für uns und andere ist. Die uns liebevoll führt, hier und da mal stupst, wenn wir die Impulse mal wieder übergangen haben. Denke gross! Hab Mut! Male Deine Leinwand mit den kühnsten Gedanken! Unsere Gaben möchten sich entfalten und in die Welt gebracht werden. Denn dazu sind wir hier. Diese Gaben sind Geschenke an die Menschen und die Erde.

 

Der Film "Die Gabe - warum wir hier sind" hilft uns zu verstehen und unsere Gaben zu entdecken.

 

Finde DEINE Gabe(n) und trage Dein Licht in die Welt hinaus.

 

In Liebe

0 Kommentare

Mo

20

Aug

2018

In welcher Welt willst Du leben?

Nach einem "Wunder"vollen Wochenende mit tollen Menschen, die ihre Begeisterung zur Musik teilen, fiel mir ein Film ein, den ich vor einigen Jahren gesehen habe. Diesen möchte ich hier gern teilen, denn er hat mich inspiriert, die Welt - meine Welt - mit anderen Augen zu sehen. Und meine Sichtweise und damit mein Leben neu ausrichten.

 

 ... nachfolgender Text: www.horizonworld.de ...

 

"BLEEP – Eine Brücke zwischen Wissenschaft & Spiritualität

BLEEP ist das Synonym für Spiritualität, Wissenschaft und neues Bewusstsein. Erschaffe dir jetzt deine Realität neu! Mit verblüffenden Erkenntnissen der neuesten Wissenschaft!
Der mehrfach ausgezeichnete Film What the Bleep do we (k)now!? baut eine (notwendige!) Brücke zwischen Wissenschaft und Spiritualität zwischen altem Wissen und moderner Forschung. Empfohlen von TV MOVIE. Bleep stellt uns elementare Fragen wie
  • Was ist Wirklichkeit?
  • Was sind Gedanken und woher kommen sie?
  • Kann ich Einfluss auf mein Leben nehmen?
  • Bin ich Opfer oder Schöpfer meiner Realität?

Insgesamt 14 anerkannte Wissenschaftler & Dozenten, darunter der weltbekannte Gehirnforscher Dr. Joe Dispenza,  der nicht müde wird, diesen Film zu empfehlen, geben Antworten auf die Fragen des Lebens. Der Zuschauer kann dadurch seine eigene Lebenssituation viel besser verstehen und auch verändern. Erkennen wir, wie Realität entsteht, können wir dies sinnvoll für unser Leben nutzen.

Möglich machen dies neueste wissenschaftliche Erkenntnisse – angefangen von der Quantenphysik bis hin zur Gehirnforschung."

Quelle: www.horizonworld.de

 

 

In Dankbarkeit und Liebe

0 Kommentare

Di

26

Jun

2018

Gaia - geliebte Mutter Erde

Wanderer

 

halte inne

und lausche meinem Ruf

 

in der Stille des anbrechenden Morgens

im freudigen Rascheln der Blätter

im flüchtigen Windhauch, der zärtlich Deine Wange streift

im liebreizenden Gesang einer Amsel

im schillernden Tautropfen auf einem Grashalm

im murmelnden Plätschern des Baches

im scheuen Blick eines Rehes

in der schwirrenden Emsigkeit einer Biene

auf bemoosten Hügeln

im Grund des Tales

wo immer Du bist

wirst Du meinen Ruf vernehmen

 

Halte inne und sieh, wie wunderschön und vollkommen alles ist.

Es ist der Garten Eden, den zu finden Du gekommen bist.

 

Text: Claudia Castillon

 

Meine Verbundenheit mit der Natur drückt sich in meinen Bildern aus. Diese wundervollen Motive habe ich mit der Kamera "festgehalten". Sie wirken auf mich teilweise sehr mystisch,

was für mich Ausdruck der verborgenen Kräfte (Naturwesen) ist.

 

Seit Anbeginn ist Mutter Erde für uns da, liebt uns, hält uns und sorgt für uns - egal, was wir ihr angetan haben.

 

Es wird Zeit, dass wir wieder Verantwortung für unser Tun übernehmen. Denn alle unsere Gedanken und Taten haben einen Einfluss auf die Materie und damit auch auf die Erde und ihre vielfältigen Lebewesen (insbesondere die Naturwesen), auch wenn es uns nicht bewusst ist. Ich möchte dazu anregen, dass wir unserer Verbundenheit mit der Erde wieder durch Wertschätzung, Dankbarkeit und Liebe Ausdruck verleihen und Raum geben, indem wir es auch im Alltag integrieren. Dies kann in Form von Herzensprojekten, Erdheilungsritualen, Jahresfesten u.a. gelebt und in Freude und Verbundenheit gefeiert werden.

 

Hier findet man schöne Anregungen und ausführliche Informationen zu Jahresfesten.

 

In Liebe

0 Kommentare

Mitglied in der DGfMG

Wirkung von Obertönen

"Wie im Himmel"

Ein Film berührt die Seele